97. Kapitel – Migräne mit der „Grünen Suppe“ bekämpfen!

Heute morgen hat Anatol ein sehr leckeres Rezept in Violettas Blog entdeckt! Es stammt von Viviane – Anatol wird es bald nachkochen :

Das Migräne Projekt

IMG_1950_2Also, eigentlich heißt die Suppe bei uns „Froschsuppe“. Keine Angst, sie ist rein vegetarisch und eben weil sie so schön grün ist, heisst sie bei mir „Froschsuppe“.

Die Zutaten sind vor allem entzündungshemmend und antihistaminisch.

Da ich in den USA lebe, habe ich mir angewöhnt Mengen nicht nach Gewicht, sondern nach Volumen zu messen. Das bedeutet, dass ich von „cup“ spreche, wenn ich die Kräutermenge angebe. 1/4 cup entspricht etwa 1/4 Becher (bzw. große Tasse), 1/2 cup etwa 1/2 Becher (große Tasse).

Zutaten:

  • Froschsuppe_ Zutaten5 Zucchini, in Scheiben oder Würfel geschnitten
  • 1 Kopf Brokkoli, zerkleinert
  • 1 Fenchel Knolle, in Scheiben
  • 2 -3 mittelgroße Schalotten, zerkleinert
  • 4 Knoblauchzehen, gepresst oder zerkleinert
  • 1/4 cup frischer Thymian (Vorsicht: machen Quellen raten von Thymian bei HIT ab)
  • 1/2 cup frische Petersilie (ich nehme gern glatte)
  • 1/2 cup frischer Koriander
  • 1/2 cup frische Minze
  • 2  EL Rosmarin
  • 1- 2 cm frischer Turmeric (Kurkuma bzw. Gelbwurz)
  • 1-2…

Ursprünglichen Post anzeigen 116 weitere Wörter

Advertisements
Follow Anatols Abenteuer on WordPress.com

Comments

  1. Claudia Ehrhardt says

    Das werde ich sicher bald mal probieren, auch wenn meine Migräne-Attacken nicht mehr soooo häufig sind. Danke!

    • majorneryz says

      Die bekommen wir hier frisch auf dem Markt 😀 Anatol hat da eine ganz tolle Quelle, auf die er sehr stolz ist.
      Liebe Grüße zurück von den Butlern ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s